Reflexzonen-Therapie


Was heisst Reflexzonentherapie –
über die Füsse den ganzen Menschen behandeln?


Die Reflexzonentherapie am Fuss (es können auch via Ohren oder Körper behandelt werden) fühlt sich gut an und unterstützt die Gesundheit in einer wunderbaren Art und Weise. Optimal ist die Fussreflexzonentherapie bei folgenden Krankheitsbildern:

  • Wirbelsäulenerkrankungen, Gelenkbelastungen und muskuläre Fehlspannungen
  • Kopfschmerzen
  • Verdauungsstörungen (Verstopfung u.s.w.)
  • Nierenbeschwerden und Blasenstörungen
  • Unterleibsbeschwerden zBsp Menstruationsschmerzen
  • Erhöhte Infektanfälligkeit
  • Atemwegserkrankungen
  • Allergien
  • Schlafstörungen
  • Schwangerschafts- und Geburtsbegleitung
  • Verspannungen allgemein
  • Verstopfung u.v.m.
Im Erstgespräch wird festgestellt, ob und wie therapiert werden darf.

Fussreflexzone 

 
 
www.praxis-loretz.ch

CMSimple_XH